Deutsch
English
     
 

GROSSE SRI LANKA RUNDREISE - 9 TAGE 8 NÄCHTE - Bu-Code: CMBR010

01. Tag:  Ankunft in Colombo - Hotel
02. Tag:  Colombo - Giritale - Minneriya
03. Tag:  Giritale - Polonnaruwa -Sigiriya
04. Tag:  Sigirya - Anuradhapura- Mihintale
05. Tag:  Sigiriya - Dambulla - Matale - Kandy
06. Tag:  Kandy - Pinnawela - Zahntempel
07. Tag:  Kandy - Nuwara Eliya - Ella
08. Tag:  Ella - Horton Plains - Yala
09. Tag:  Yala Safaripark - Colombo
  

ab 
1159 EUR  (täglich als Privatrundreise - Mindest Teilnehmer 4 Personen)
ab  1359 EUR  (täglich als Privatrundreise - Mindest Teilnehmer 2 Personen)       

WINTERPREISE 2015-2016

SOMMERPREISE 2016

REISEVERLAUF

 

Bei dieser Reise entdecken Sie die UNESCO Weltkulturerbestätte von Sri Lanka. Sie besuchen die ehemaligen Königsstädte Anuradhapura, Sigiriya, Polonnaruwa und Kandy. Unterwegs genießen Sie die abwechslungsreiche Natur. Sie besuchen das Elefantenwaisenhaus in Pinnawela und den Botanischen Garten in Peradeniya, Sie fahren ins Hochland wo die berühmten Teeplantagen liegen und unternehmen eine Jeepsafari im Minneriya und Yala Nationalpark. Ganz nebenbei lernen Sie Land und Leute kennen.

 

 

 

01. Tag: Colombo
Ankunft am Flughafen Colombo. Empfang durch die Reiseleitung, Fahrt nach Colombo zum Hotel je nach gebuchter Kategorie. Einchecken im Hotel "Sapphire" o.ä. Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in Colombo. Übernachtung / Abendessen.

 

02. Tag:  Colombo  Giritale - Minneriya
Nach dem Frühstück geht die Fahrt durchs Landesinnere zum "Giritale Hotel" o.ä. in Minneriya. Einchecken im Hotel. Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie zum Minneriya Nationalpark. Bei einer Jeepsafari lernen Sie die Heimat hunderter Tiere- und Pflanzenarten kennen. Hirsche, Affen, Leoparden und Reptilien sowie Krokodile und Pythons gibt es hier, zudem rund 160 Vogelarten, 26 Fischarten und rund 80 verschiedene Schmetterlingsarten. Nicht zu vergessen die großen Elefantenherden. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

 

03. Tag:  Giritale - Polonnarua - Sigiriya

Morgens nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Polonnaruwa, mittelalterliche Hauptstadt von Sri Lanka. Zu den vielen Ruinen, die Sie sehen werden, zählen u. a. der königliche Palastkomplex, der Gal Vihare sowie der Alahana Pirivena Komplex, die Royal Citadel, Vatadage, Thuparama, Hatadage, Galpotha sowie die Audienzhalle. Polonnaruwa liegt 214 Km von Colombo entfernt und war die zweite altertümliche Hauptstadt der Insel. Viele der noch existierenden Ruinen verdanken Ihren Bau Parakramabahu dem Großen, der letzte einer Folge von Kriegerkönigen, der die Stadt aufwendig aufbaute. Weiter geht es nach Sigiriya zum Besuch des Felsentempels aus dem 5. Jhrd. n. Chr.  Er ist geschützt durch Gräben und Wälle, die einen lieblichen Garten einschließen und die Wasserläufe beherbergen. König Kasyapa baute seinen Festungspalast auf die Plattform des Sigiriya-Felsens. In einer Höhe von über 200 m wurde ein uralter Traum des Palastbaues verwirklicht, der heute technisch unmöglich erscheint. Der Aufstieg zum Gipfel ist schweißtreibend, aber die Anstrengung lohnt sich. Auf halbem Wege nach oben kommt man an einer Reihe wunderschöner Fresken vorbei und von den Ruinen des Palastes bietet sich ein herrlicher Panoramablick. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

 

04. Tag:  Sigiriya  - Anuradhapura- Aukana Buddha - Mihintale 

Morgens verlassen Sie Sigiriya und fahren zur heiligen Stadt Anuradhapura zur Besichtigung der alten Ruinenstädte. Diese riesige Kulturstätte birgt einige der ältesten archäologischen Schätze Sri Lankas und ist ein eindrucksvolles Erinnerungsstück an eine uralte Zivilisation. Die Stadt war einst eine der großartigsten Klosterstädte, die die Welt je gesehen hat. Die großen Könige von Anuradhapura waren die Schirmherren eines goldenen Zeitalters in der Geschichte der Insel. Sie bauen kolossale Dagobas, deren Ausmaße mit den ägyptischen Pyramiden konkurrieren. Weiter besuchen Sie Aukana Budda bevor es weiter geht zum Besuch von Mihintale. Rückfahrt nach Sigiriya. Einchecken im Hotel.  Abendessen und Übernachtung.

 

05. Tag: Sigiriya - Dambulla - Matale - Kandy
Morgens geht die Fahrt in Richtung Kandy. Unterwegs besuchen Sie die Felsentempel in Dambulla. Die bemerkenswerten Höhlentempel von Dambulla wurden in einen 160 m breiten Granitvorsprung gehauen. Diese Meisterstücke buddhistischer Kunst befinden sich im Zentrum der Insel. Jeder Tempel ist mit Wandmalereien geschmückt, die Szenen aus dem Leben Buddhas darstellen und es gibt vergoldete Statuen von Buddha in verschiedenen Posen, die zum Teil 2000 Jahre alt sind. Die Höhlen dienten dem König Valgambahu als Versteck auf der Flucht vor indischen Invasoren. 14 Jahre verbrachte er hier. Nach seiner Rückkehr auf den Thron erbaute er aus Dankbarkeit diesen herrlichen Felsentempel. Auf der Weiterfahrt nach Kandy besuchen Sie einen Gewürzgarten in Matale, wo Sie die zahlreichen Gewürze der Insel und deren Verwendung kennenlernen. Zwischen grünen Bergen im Norden des Berglandes der Insel liegt die königliche Stadt Kandy, die Hauptstadt des letzten unabhängigen Königreiches Sri Lankas. Sie überlebte zwei Jahrhunderte kolonialer Einfälle durch die Portugiesen und die Niederländer, bevor sie den Briten im Jahr 1815 zum Opfer fiel. Das Vermächtnis dieser stolzen Geschichte lebt bis heute in Form der charakteristischen Architektur, Kunst und Tänze der Stadt weiter. Nach Ankunft in Kandy Einchecken im Hotel. .Abendessen/Übernachtung.

 

06. Tag:  Kandy - Pinnawela - Zahntempel
Nach dem Frühstück besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus in Pinnawela. 1975 gegründet, beherbergt das regierungseigene Waisenhaus ca. 60 Elefanten jeden Alters. Beobachten Sie die Tiere ganz aus der Nähe beim freien Auslauf im Gelände oder dem morgendlichen Bad. Am eindrucksvollsten und beliebtesten ist aber die Fütterung mitzuerleben. Eine ganze Reihe von Riesenbabys werden mit übergroßen Milchflaschen gefüttert. Rückfahrt nach Kandy. Sie besuchen eine kulturelle Show mit traditionellen Tänzen Sri Lankas. Im Anschluss daran besuchen Sie den "Dalada Maligawa", den Zahntempel, das Heiligtum der Buddhisten und wichtigste religiöse Stätte Sri Lankas. Am Nordufer des Kandy Lake gelegen, umfasst der Tempel ein weitläufiges Arenal. Das Heiligtum wird täglich zu den religiösen Zeremonien geöffnet. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen/Übernachtung.

 

07. Tag:  Kandy - Peradeniya - Nuwara Eliya - Ella
Nach ausgiebigem Frühstück fahren Sie nach Peradeniya zum Besuch des botanischen Gartens. In einer Schleife des Mahaweli-Flusses ca. 6 km außerhalb von Kandy gelegen, ist der Park mit einer Größe von ca. 60 ha Lebensraum für tausende von Pflanzen. Ein Orchideenhaus und Kräutergarten runden das Ganze ab. Anschließend fahren Sie weiter durch das Hochland vorbei an den Teeplantagen. Sie besuchen eine Teefabrik, wo Sie alles Wissenswerte über die Herstellung des berühmten Ceylontees lernen und das köstliche Getränk verkosten können. Nach Ankunft in Nuwara Eliya, am Fuße des Mount Pedro auf ca. 2500 m Höhe gelegen und schon seit der englischen Kolonialzeit ein beliebter Urlaubsort kurze Orientierungsfahrt. Die Häuser, Gärten und Kirchen sowie der 18-Loch-Golf-Platz sind geprägt aus der Kolonialzeit. Weiter geht es vorbei an den schönen Wasserfällen von Ravana nach Ella. Einchecken im Grand Ella Motel o.ä.. Abendessen und Übernachtung.

 

08. Tag:  Ella - Horton Plains - Yala Nationalpark Park
Frühmorgens fahren Sie mit dem Zug von Ella zum Besuch der Horton Plains und World`s End. Südlich von Nuwara Eliya befinden sich die Horton Plains, eine gespenstisch verlassene, windgepeitschte Hochebene auf einer Höhe von über 2.000 m. Sie liegt praktisch in einer anderen Welt im Vergleich zum restlichen Sri Lanka und bietet großartige Trekking-Möglichkeiten, einschließlich eines 9 km langen Rundgangs zu World`s End, wo die Klippe dramatisch für fast 1.000 m in die Tiefe stürzt und einen fantastischen Ausblick in den Süden eröffnet.  Sambarherden, wunderschöne Eidechsen und viele Vogelarten machen das Erlebnis in den Horton Plains zu etwas Besonderem und man kann immer darauf hoffen, einen Blick auf Leoparden zu erhaschen. Anschließend geht die Fahrt in den Süden der Insel zum Yala Nationalpark. Einchecken im Hotel.  Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

09. Tag:  Safari Tour im Yala Nationalpark
Am frühen Morgen starten Sie zu einer Jeepsafari durch den Yala Nationalpark. Der Park im trockenen Südosten ist der meistbesuchte Nationalpark Sri Lankas. Bekannt ist der Park durch seine wilden Elefanten. Eine einzigartige Vogelwelt bevölkert das östliche Sumpf- und Seengebiet. Mit etwas Glück können Sie auch einen Leoparden sehen. Gegen Mittag verlassen Sie den Nationalpark und fahren entlang der Südküste zurück nach Negombo. Ende der Reise

 

(Alternativ gegen Aufpreis Transfer zu Ihrem gebuchten Badehotel nach Wahl).

 

 

Irrtum und Änderung der Angaben und Daten vorbehalten ! 

 

 

 

 

 

 

 

 

RUNDREISEHOTELS

 

TagOrtStandardkategorieSuperiorkategorieDeluxekategorie
01. TagColomboHotel "Sapphire"  o.ä.Hotel "Taj Samudra" o.ä.Hotel "Taj Samudra" o.ä.
02. TagGiritaleHotel "Giritale"  o.ä.Hotel "Giritale"  o.ä.Hotel "Giritale"  o.ä.
03. TagSigiriyaHotel "Sigiriya"  o.ä.Hotel "Sigiriya Village" o.ä.Hotel "Heritance Kandalama" o.ä.
04. TagSigiriyaHotel "Sigiriya"  o.ä.Hotel "Sigiriya Village" o.ä.Hotel "Heritance Kandalama" o.ä.
05. TagKandyHotel "Suisse" **** o.ä.Hotel "Chaaya Citadel Kandy"  o.ä.Hotel "Earl`s Regency" o.ä.
06. TagKandyHotel "Suisse" **** o.ä.Hotel "Chaaya Citadel Kandy"  o.ä.Hotel "Earl`s Regency" o.ä.
07. TagEllaGrand Ella Motel o.ä.Grand Ella Motel o.ä.Grand Ella Motel o.ä.
08. TagYalaHotel "Elephant Reach" o.ä.Hotel "Elephant Reach" o.ä.Hotel "Elephant Reach" o.ä.

 

 

ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • 9 Tage / 8 Nächte Rundreise laut obigem Programm in klimtisierten Pkw`s oder Minibussen

  • Deutschsprachigen oder englischsprachigen Chaffeurguide je nach Verfügbarkeit
    alle Ausflüge und Besichtigungen laut obigem Programm inklusive Eintrittsgelder

  • Halbpension während der Rundreise lt. Angabe (F=Frühstück,A=Abendessen)

  • Transfer ab Flughafen Colombo und Ende in Negombo

Mindestteilnehmer: ab 2 Personen  / Privatrundreise - täglich möglich !

NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • Alle persönlichen Ausgaben für Getränke, weitere Mahlzeiten, Souvenirs, Trinkgelder etc.

  • Eventuell anfallende Gebühren für Fotografier- / Videoerlaubnis



 

 

Historische Rundreise in Sri Lanka und Baden im Hotel Ihrer Wahl

 

JETZT NEU

Reisebausteine
Landarrangements
Rundreisen
Nur Hotel Angebote
Nur Flug Angebote

Kontaktieren Sie uns
für individuelle Angebote