Deutsch
English
     
 

Thailand Rundreise - Unterwegs in Thailand 8 TAGE / 7 NÄCHTE (Bu-Code: BKKR004B)

1. Tag: Bangkok - Nakorn Chaisri Fluss – Ayuthaya – Uthai Thani
2. Tag: Uthai Thani – Koh Tepo - Hub Patad – Kamphaengphet - Sukhothai
3. Tag: Sukhothai - Phrae - Phayao - Chiang Rai
4. Tag: Chiang Rai – Goldenes Dreieck - Mae Sai – Chiang Mai
5. Tag: Chiang Mai – Mae Sa Elefanten Camp- Doi Suthep
6. Tag: Chiang Mai - Lamphun - Lampang – Phitsanuloke
7. Tag: Phitsanuloke –Lopburi – Suphanburi - Kanchanaburi
8. Tag: Kanchanaburi – Damnoen Saduak – Nakhon Pathom
             – Bangkok

ab 679 EUR  (jeden Montag als Sammelrundreise)              

REISEVERLAUF

1. Tag: BANGKOK - NAKORN CHAISRI FLUSS – AYUTHAYA - UTHAI THANI (A)

Abholung vom Hotel und Fahrt nach Nakorn Chaisri, wo Sie in der Nähe des Lampaya Tempels an Bord einer umgebauten Reisbarge gehen. Genießen Sie ca. 1 Stunde Flussfahrt auf dem Nakhon Chaisri Fluss, einem der saubersten und natürlichsten Flüsse in ganz Thailand. Besichtigen Sie Wasserpflanzenplantagen, zahlreiche Wasservögel und erleben Sie die ursprüngliche thailändische Lebensweise entlang der Flussufer. Weiter geht es nach Ayuthaya, um das UNESCO Welterbe zu besichtigen. Anschließend fahren Sie nach Uthai Thani. Besuchen Sie den Tempel Wat Tasung mit seiner beeindruckenden Kristallhalle und den lokalen Markt von Uthai Thani am Sakaekrang Fluss. Danach Check-In in die Country Lake Nature Lodge. Abendessen und Übernachtung im Resort.

 

2. Tag: UTHAI THANI - KOH TEPO - HUB PATAD – KAMPHAENGPHET - SUKOTHAI (F/M)

Nach dem Frühstück, Fahrt zu Koh Tepo, eine ländliche Gemeinschaft wo Sie deren Fruchtobstgärten besuchen können und bei der Herstellung von Qualitätsmessern zuschauen können. Dann geht die Reise zum Hub Patad Tal. Noch ist das Naturparadies nahezu unentdeckt. Die  alten Berge aus Kalkstein und der versteckte Wald mit seinen riesigen Palmenbäumen scheinen Überbleibsel der  Jurassic Park Ära zu sein. Entdecken  und staunen Sie über diese einzigartige Landschaft. Weiter geht es nach Kamphaengphet, wo Sie den Tempel Wat Pra Kaew, einen großen Königspalast, der einst zu besonderen Stadtveranstaltungen genutzt wurde und nie Mönche beherbergt hat, besuchen. Es geht weiter nach Sukhothai, gegründet im 13. Jahrhundert und wörtlich übersetzt mit Beginn der Freude. Die Stadt war das erste wahre, unabhängige Thai Königreich, welches seine goldenen Zeiten unter der Herrschaft von König Ramkamhaeng genoss. Die einzigartigen Tempel und Monumente dieser historischen Stadt, sind liebevoll im historischen Park von Sukhothai als UNESCO Weltkulturerbe wiederhergestellt worden. Als Thailand Reisender muss man diese Seheswürdigkeiten einfach gesehen haben. Übernachtung erfolgt im Hotel in Sukhothai.

 

3. Tag: SUKHOTHAI - PHRAE - PHAYAO - CHIANG RAI (F/M)

Nach dem Frühstück besuchen Sie den historischen Park von Sukhothai, der ersten Hauptstadt Thailands. Weiter geht es nach Phrae, wo Sie den Prathat Suthon Tempel im schönen nordthailändischen Baustil besichtigen. Das Teakholzmuseum mit seinen seltenen Antiquitäten muss man gesehen haben. Später fahren Sie nach Chiang Rai. Unterwegs stoppen Sie kurz am Khwan Phayao See, dem größten Süßwasserfischreservat im Norden des Landes. Er bietet den Lebensunterhalt für den größten Teil der lokalen Bevölkerung. Die umliegende Landschaft ist insbesondere in der Dämmerung ein atemberaubendes Naturereignis.  Am Abend erreichen Sie Chiang Rai. Die Übernachtung erfolgt dort im Hotel.

 

4. Tag: CHIANG RAI - GOLDENES DREIECK - MAE SAI - CHIANG MAI (F/A)

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Rundreise nach Chiang Saen, einer antiken Stadt am Ufer des Mekong Flusses. Dort besichtigen Sie das Goldene Dreieck, wo Thailand, Laos und Myanmar am Mekong Fluss zusammentreffen. Diese Gebiet galt einst als das Mohnhauptanbaugebiet in Thailand. Entdecken Sie die Landschaft entlang des Goldenen Dreiecks und besuchen Sie das Opium Museum. Fahren Sie weiter nach Mae Sai, Thailands nördlichstem Gebiet und besuchen Sie den Mae Sai Markt. Reisende können den grenzüberschreitenden Handel und die Einkäufe entlang der thailändisch - burmesischen Grenze beobachten. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Am Nachmittag fahren Sie entlang einer malerischen Naturkulisse nach Chiang Mai. Bevor Sie die Stadt erreichen, besuchen Sie das Handwerksdorf Sankampaeng, in dem Sie die Herstellung berühmter Seidenstoffe, Baumwollstoffe, Holzschnitzereien und buntbemalter Schirme bestaunen können. (Fakultativ: Am Abend besteht die Möglichkeit ein traditionelles Kantoke Abendessen mit Folklore Programm gegen zusätzliche Zahlung zu genießen). Die Übernachtung erfolgt  im Hotel in Chiang Mai.

 

5. Tag: CHIANG MAI - MAE SA ELEFANTEN CAMP - DOI SUTHEP (F/M)

Starten Sie den Tag nach dem Frühstück mit einem Ausflug in das  Mae Sa Tal, wo Sie die Elefanten bei der Arbeitsverrichtung in einem Camp oder beim Baden im Fluss beobachten können. Anschließend besichtigen Sie eine der größten Orchideen- und Schmetterlingsfarmen von Chiang Mai. Am Nachmittag besuchen Sie den berühmtesten Tempel von Chiang Mai, den Wat Phratat Doi Suthep. Die Übernachtung erfolgt im Hotel in Chiang Mai.

 

6. Tag: CHIANG MAI - LAMPHUN - LAMPANG - PHITSANULOKE (F/M)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Lamphun und besichtigen den Tempel Wat Phra That Haripunchai. Dieser über 800 Jahre alte Tempel befindet sich in der Stadtmitte. Ein landestypisches Merkmal ist der 46 Meter hohe goldene Chedi. Danach geht es weiter in die Lampang Provinz, welche für seine glänzenden Pferdekutschen mit dem Hahnenwappen berühmt ist. Die Stadt ist stolz auf ihre lange Geschichte, welche durch die Besiedlungen im Flussbecken des Wang Flusses gekennzeichnet ist. Einige gehen auf über 1000 Jahre Geschichte zurück und sind reich an archäologischen Zeugnissen, welche die historischen Kulturen aus Haripunchai, Lanna und Burma wiederspiegeln. Besichtigen Sie auch den wunderschönen Tempel Wat Phra Kaew Don Tao im typisch burmesischen Baustil. Anschließend geht es nach Phitsanuloke, wo Thailands schönstes Buddha Abbild "Phra Buddha Chinaraj"  im Tempel Wat Mahathat beherbergt ist. Die riesige Bronze Statue im Sukhothai Stil wurde 1357 erstellt  und ist heute landesweit hoch angesehen. Die Übernachtung erfolgt im Hotel in Phitsanuloke.

 

7. Tag: PHITSANULOKE - LOPBURI – SUPHANBURI - KANCHANABURI (F/M)

Nach dem Frühstück führt Sie die Rundreise nach Kanchanaburi. Unterwegs halten Sie in Lopburi, um den San Phra Kan oder auch Kala Tempel zu besichtigen. Der Hindu Schrein ist mit verschiedenen Buddha und Hindu Abbildungen in einem bewachten Garten beherbergt. Eine sehenswerte Attraktion sind auch die zahmen Affen auf dem Tempelgelände. Besuchen Sie in der Nähe Prang Sam Yod, ein aus dem 13. Jahrhundert stammender Hindu Tempel, mit drei Türmen, welche die Hindu Dreifaltigkeit, Brahma, Visnu und Siva darstellen. Anschließend besuchen Sie den Narai Ratchaniwet Palast. Er wurde 1665 erbaut, als König Narai Lopburi, die Stadt Ayuthaya zur zweiten Hauptstadt des Königreichs erklärte. Obwohl der Palast unter Mitwirkung französicher Architekten erbaut wurde ist der Einfluss der Khmer sehr stark zu erkennen. Das Gebäude ist eine perfekte Kombination, aus einzigartigen Khmer und europäischen Baustilen. Vorab geht es nach Suphanburi, zur Besichtigung des  Tempels Wat Pa Laelai. Anschließend fahren Sie nach Kanchanaburi, wo Sie die berühmte Brücke über dem Kwai Fluss besuchen. Übernachtung im Hotel in Kanchanaburi.

Bemerkung: Narai Ratchaniwet Palast ist montags, dienstags und an allen öffentlichen Feiertagen geschlossen.

 

8. Tag: KANCHANABURI - DAMNOEN SADUAK - NAKHON PATHOM - BANGKOK (F/M)

Am frühen Morgen Frühstück im Resort und danach Besuch des schwimmenden Marktes Damnoen Saduak. Weiter geht es nach Nakhon Pathom. Dort besichtigen Sie die höchste Pagode Thailands mit dem Phra Pathom Chedi in einer Höhe von über 120 Metern. Am Nachmittag fahren Sie zum Sam Phran, um eine der historischen Elefanten Shows und eine Krokodil Farm zu besuchen. Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel in Bangkok.

 

Irrtum und Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten! 

 

BUCHUNGSANFRAGE

 

 

RUNDREISEHOTELS

 

Tag    
Ort            Standardkategorie     Superiorkategorie        
01. TagUthai ThaniHotel "Country Lake Lodge" o.ä.

Hotel "Bonito Chinos" o.ä.

02. TagSukhothaiHotel "Le Charme Resort" o.ä.Hotel "Tharaburi Resort" o.ä.
03. TagChiang RaiHotel "Phowadol Res & Spa" o.ä.Hotel "Phowadol Res & Spa" o.ä.
04. TagChiang MaiHotel "Park Hotel" o.ä.Hotel "The Empress Hotel" o.ä.
05. TagChiang MaiHotel "Park Hotel" o.ä.Hotel "The Empress Hotel" o.ä.
06. TagPhitsanulokeHotel "Topland Hotel" o.ä.Hotel "Yodia Heritage Boutique Hotel" o.ä.
07. TagKanchanaburiHotel "Pung-Waan Res & Spa" o.ä.Hotel "Felix River Kwai Resort" o.ä.

 

 

ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • Transfers & Touren wie im Programm angegeben im klimatisierten Fahrzeug  
  • Alle Eintrittsgebühren für die im Programm angegebenen Attraktionen
  • Englisch oder deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 Nacht im Country Lake Nature Lodge oder etwas Ähnliches
  • 6 Nächte in guten Mittelklassehotels wie im Programm angegeben o.ä.
  • Frühstück
  • 2 x Abendessen
  • 6 x Mittagessen

 

NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • Alle persönlichen Ausgaben (Getränke, Minibar, Telefongebühren etc.)
  • Mahlzeiten, die nicht im Programm angegeben sind 
  • Obligatorisches Gala Abendessen


 

 

JETZT NEU

Reisebausteine
Landarrangements
Rundreisen
Nur Hotel Angebote
Nur Flug Angebote

Kontaktieren Sie uns
für individuelle Angebote